Mit Land Rover Teilen auch alte Modelle wieder fit machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit Land Rover Teilen auch alte Modelle wieder fit machen

      Mit Land Rover Teilen auch alte Modelle wieder fit machen


      Die britische Marke Land Rover ist nicht nur für ihre jüngeren und weniger landschaftstauglichen Baureihen wie den Evoque bekannt. Insbesondere der typische Range oder Land Rover ist als komfortables Nutzfahrzeug auch in schwierigem Terrain im Einsatz. So sind die Fahrzeuge natürlich mit der Zeit auch einer gewissen Abnutzung ausgesetzt. Damit Fahrkomfort und Nutzen auf einem gleichbleibend hohen Niveau bleiben, sollten zumindest die Verschleißteile regelmäßig ausgetauscht werden.

      Günstige Land Rover Ersatzteile können bequem im Internet bestellt werden und entweder direkt nach Hause oder zu einer Werkstatt Ihrer Wahl geschickt werden. Ob es sich dabei um originale Teile handeln muss, oder ob es sich um Teile von Drittanbietern handeln darf (die natürlich kostengünstiger sind), müssen sie selbst entscheiden. Jene Produkte, die in Europa verkauft werden, weisen grundsätzlich eine gute Qualität auf und wurden auf Ihre einwandfreie Funktion überprüft.

      Ersatzteile werden in Deutschland anders behandelt als in anderen EU-Staaten


      In Deutschland ist die Verfügbarkeit von nicht originalen Ersatzteilen begrenzter, als es in anderen EU-Ländern der Fall ist. Während es in Deutschland schwierig ist, etwas anderes als die Originalteile etwa von Land Rover zu bekommen, ist es in den Niederlanden etwa selbstverständlich, dass Händler und Werkstätten auch originalgetreue Ersatzprodukte anbieten.

      Es ist zwar vorgesehen, dass sich die deutsche Rechtslage zugunsten der deutschen Kunden verändern. Bis dies allerdings vollständig umgesetzt ist, wird noch einige Zeit vergehen. Dementsprechend ist der Online-Handel, wenn es um günstige Ersatzteile geht die erste Anlaufstelle.

      Suche ist einfach


      Haben Sie einmal verstanden, wie die Suche nach Bauteilen funktioniert, so ist die Suche nach Ersatzteilen eines jeden Herstellers ohne Probleme nötig. Hilfreich ist etwa die Teilenummer oder auch die Nutzung eines Ersatzteilverzeichnisses, welches beispielsweise nach den Kategorien „Motor“, „Getriebe“ oder „Elektronik“ und vielen weiteren sortiert ist.

      Ersatzteile der Karosserie kommen in der Regel übrigens unlackiert, sodass diese an die jeweilige Fahrzeugfarbe angeglichen werden können. Oft bieten entsprechende Händler aber auch die passenden Lacke, um eine möglichst gut aussehende Lackierung zu ermöglichen. Im Zweifel sollten sich Kunden zwecks Lackierung die Unterstützung eines professionellen Fahrzeuglackierers einholen und auf professionelle Arbeit setzen. Es lohnt sich!