BMW 3er Touring G21: Patent-Skizzen zeigen Heck-Design

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW 3er Touring G21: Patent-Skizzen zeigen Heck-Design

      BMW NEWS schrieb:

      Seit der Premiere des BMW 3er G20 ist auch das Front-Design des BMW 3er Touring G21 kein Geheimnis mehr. Beim Heck waren wir bisher auf Spekulationen angewiesen, die nun aber ebenfalls einer Gewissheit weichen: Patent-Skizzen zeigen auch die Seiten- und Heckansicht des Kombis in voller Pracht und beantworten praktisch alle noch offenen Fragen.

      Die vielleicht wichtigste Antwort betrifft dabei die Form der Rückleuchten des BMW 3er Touring G21, denn diese unterscheiden sich zumindest auf den ersten Blick nicht von der Limousine. Das generelle Design mit einem dunkel abgesetzten oberen Rand und einem roten, stark dreidimensional ausgeformten Element in L-Form wird auf jeden Fall übernommen. Wie die Scheinwerfer, Rückleuchten und Blinker der Limousine im Detail aussehen, haben wir bereits in unserer G20-Lichttechnik-Vorstellung gezeigt.

      Der neue BMW 3er Touring G21 wird wenige Monate nach der Limousine seinen Marktstart feiern, wir rechnen derzeit mit einer offiziellen Vorstellung im Frühjahr. Die ersten Kunden sollten den Kombi im Frühsommer 2019 in Empfang nehmen können.

      Aus dem späteren Marktstart ergibt sich voraussichtlich auch eine leicht angepasste Motorenpalette, wobei es durchaus noch das eine oder andere Fragezeichen gibt. Wir gehen derzeit davon aus, dass der Kombi sowohl in Form des BMW M340i xDrive als auch in Form des bisher nicht offiziell bestätigten BMW M340d xDrive erhältlich sein wird – das Beispiel von M550i und M550d zeigt aber, dass der starke Benziner für den Touring nicht zwingend gesetzt ist.

      Eine weitere Frage betrifft den BMW 330e Touring, denn bisher haben die Münchner konsequent auf das Angebot von Kombi-Plug-in-Hybriden verzichtet. Dennoch ist es aus unserer Sicht durchaus wahrscheinlich, dass bei der neuen Generation G21 auch der Plug-in-Hybrid 330e mit XtraBoost angeboten wird. Die entsprechende Technik sollte in jedem Fall auch in Europa Kunden finden, zumal viele bisherige Diesel-Käufer verunsichert sind.

      (Patent-Skizzen via BMWblog.com)

      Quelle: bimmertoday.de/2018/10/10/bmw-…izzen-zeigen-heck-design/