Mercedes CLA 2019: Wichtigster Rivale des BMW 2er Gran Coupé

    • Mercedes CLA 2019: Wichtigster Rivale des BMW 2er Gran Coupé

      BMW NEWS schrieb:

      Noch in diesem Jahr wird das BMW 2er Gran Coupé enthüllt, Anfang 2020 folgt der Marktstart des viertürigen Kompaktklasse-Coupés. Schon jetzt gibt es die ersten Bilder vom wichtigsten Rivalen: Der neue Mercedes CLA 2019 wurde vor wenigen Stunden auf der CES in Las Vegas enthüllt. Die zweite Generation des CLA hat mit der A-Klasse Limousine auch harte hausinterne Konkurrenz, ähnlich wie im Fall von BMW 2er Gran Coupé und 1er Limousine handelt es sich in diesem Fall um technisch eng miteinander verwandte Fahrzeuge.

      Vorlage für das Design des neuen Mercedes CLA 2019 ist unübersehbar der große Bruder CLS, der bereits seit einigen Monaten im Handel ist. Mit einer Länge von 4,69 Meter ist der CLA knapp 30 Zentimeter kürzer als der CLS und spielt in einer Liga mit C-Klasse oder BMW 3er, die beide ebenfalls rund 4,70 Meter messen. Den Mittelklasse-Abmessungen zum Trotz nutzt der CLA konsequent die Kompaktklasse-Technik der A-Klasse, was mit Blick auf die etwas in die Jahre gekommene C-Klasse nicht unbedingt ein Nachteil sein muss.

      Der stark an die A-Klasse erinnernde Innenraum mit Widescreen-Cockpit und MBUX-Infotainment wird im Fall des Mercedes CLA um eine Art Gestensteuerung erweitert. Die zusätzliche Bedienmöglichkeit kennen BMW-Fahrer bereits seit Jahren, nun soll sie auch Mercedes-Fahrern mit Hilfe von Handbewegungen und Gesten die Bedienung ausgewählter Funktionen erleichtern.

      Mit einem cW-Wert von 0,23 bewegt sich der neue CLA auf dem gleichen Level wie der BMW 3er G20, auch das BMW 2er Gran Coupé wird ab 2020 in einer ähnlichen Region unterwegs sein. Welche Technik wir im Innenraum erleben, wird der BMW 1er F40 noch in diesem Jahr ankündigen – denn natürlich wird es hier wie im Fall von A-Klasse und CLA auch bei BMW viele Gemeinsamkeiten geben.

      Zum Motoren-Angebot des neuen CLA äußert sich Mercedes bisher nicht, nur der CLA 250 mit 225 PS starkem Turbo-Vierzylinder und Frontantrieb wird bereits offiziell erwähnt. Ergänzend dazu dürften später diverse andere Benziner und Diesel sowie Modelle mit dem Allradantrieb 4Matic angeboten werden.

      Auf den meisten bisher veröffentlichten Fotos zum neuen Mercedes CLA 2019 sehen wir die Orange Art Edition mit vielen Akzenten und Details in Orange:

      Britta Seeger (Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb): “Mit dem ersten CLA, einem viertürigen kompakten Coupé, haben wir damals ein völlig neues Segment erschlossen. Und der Erfolg gibt uns recht: Alleine vom CLA und CLA Shooting Brake wurden bereits rund 750.000 Einheiten verkauft. Die Neuauflage des CLA haben wir intelligent weiterentwickelt, er ist noch emotionaler und sportlicher als sein Vorgänger. Gepaart mit neuen Bediensystemen setzt er erneut Maßstäbe für die ganze Klasse.”

      Gorden Wagener (Chief Design Officer der Daimler AG): “Als viertüriges Coupé besticht der neue CLA mit seinem puristischen und verführerischen Design und setzt neue Maßstäbe in der Design-DNA der ‚Sinnlichen Klarheit‘. Er überzeugt mit perfekten Proportionen sehr dicht an den ersten Design-Skizzen: lang gestreckte Haube, kompaktes Greenhouse, breite Spur mit ausgestellten Radläufen und unser typisches GT-Heck mit stark ausgeprägter ‚Coke-Bottle-Schulter‘. Kurzum – das CLA Coupé hat das Potential zur modernen Design-Ikone.”

      (Bilder & Infos: Mercedes-Benz)

      Quelle: bimmertoday.de/2019/01/09/merc…e-des-bmw-2er-gran-coupe/